Gratis Fotos

depositphotos.com

Hier gehts zu den besten Bildern bei Depositphotos. Jetzt einfach anklicken!

Im Internet kann jeder alles verkaufen, ob Omas Eierbecher, die eigene Prosa als Texter, oder als Fotograf die eigene Kreativität in Form von Bildern. Depositphotos.com präsentiert sich dazu mit einer aufgeräumten Web-Site in frischem Design und intuitiver Nutzer-Führung.

Was wird angeboten?
Die Stockfotografie ist dabei eine Art Lagerverkauf („to have in stock“ – „auf Lager haben“) von Bildern, die ohne Auftrag entstanden sind. Ein kurzer Überblick listet dazu zum Teil sehr professionelle Fotografien auf. Doch man kann nicht nur Stockbilder kaufen, zu wirklich jedem Themenbereich werden auch sogenannte Vektorgrafiken angeboten. Diese 2-dimensionalen Grafiken haben den Vorteil, dass die Bilddatei aus einer Art Beschreibung des zu erzeugenden Bildes besteht und daher in der Ausgabe ohne Qualitätsverlust frei skalierbar sind, d. h. in der Größe verändert werden können.

Preise und Abonnements
Bezahlt wird mit Credits, eine eigene Währung bei Depositphotos.com oder per SMS. Ein Credit entspricht „ungefähr“ einem Dollar und jedes Konto kann durch verschiedene Bezahlsysteme aufgeladen werden. Dabei gilt, dass je höher die Auflösung, desto teuer. Die Abrechnung unterscheidet dabei in Größen von XS bis XXL bei Bildern. Es gibt auch Abonnements. Hier wird in verschiedenen Laufzeiten von 1, 3, 6 und 12 Monaten unterschieden. Ein Abo gestattet es, täglich eine bestimmte Menge Bilder in Abhängigkeit der Laufzeit für den Download auszusuchen. Wer ein Abonnement testen möchte, kann sich im Rahmen eines Probeabos einige kostenlose Fotos herunterladen.

Rechtliches und Lizenzen
Wie immer ist nicht alles so einfach, wie es aussieht. Die Bilder werden mit einer eigenen Lizenz von Depositphotos.com verkauft. Jetzt wird es doch sehr kompliziert und zunächst zwischen einer Standard-Lizenz und einer erweiterten Lizenz differenziert. Mit nur Standard darf das Bild in einer Datei verwendet oder eine „zugelassene abgeleitete Arbeit“ damit erstellt werden, „wobei nur eine Verwendung“ und nur zu „den folgenden Zwecken“ erlaubt ist“. Eine weitergehende Betrachtung dieser ausführlichen Liste geht an dieser Stelle zu weit. Die erweiterte Lizenz gliedert sich in weitere fünf(!) jeweils einschließende Unterlizenzen. Userbewertungen von Depositphotos und anderen Anbietern finden Sie auf der Website.

Eine eigentlich gute Idee wird in diesem Lizenz-Gewirr für die meisten Anwender unnötig kompliziert gemacht. Und trotzdem: Depositphotos.com glänzt mit seinen qualitativ hochwertigen Bildern. Wer sich mit den Lizenzen auseinander gesetzt hat dem wird es eine große Freude sein, hier Fotos und Grafiken einzukaufen.

Gratis Fotoabzüge drucken lassen:

Gratis Fotos bekommen Sie bei diesen Fotolabors:

Das könnte Dich interessieren: